Gleichbehandlung
für Frauen und Männer, Mütter und Väter.

Zeitgemäße Geschlechterpolitik nimmt die Belange von Frauen und Männern, von (getrennt erziehenden) Müttern und Vätern gleichberechtigt in den Blick.

Gerd Riedmeier, Vorsitzender FSI

Frauenrechte? Männerrechte?
Es gibt Menschenrechte.
Sie gelten für alle Menschen gleich.

Wofür steht fsi
FSI steht für die bundesweit geschlechterpolitisch engagierte Initiative FSI - Forum Soziale Inklusion e. V. und ist als gemeinnütziger Verein eingetragen. FSI arbeitet unabhängig und versteht sich überparteilich.
was macht fsi
FSI setzt sich für die oft gleichen, mitunter auch unterschiedlichen Bedürfnisse und Bedarfe von Mädchen und Jungen, Frauen und Männern und getrennt erziehenden Müttern und Vätern ein.
mitgliedschaft / spenden
Wir brauchen Ihre Unterstützung.
spenden

Aktuelle Beiträge

5. Juli 2021
Dankeschön für Spenden

Wir haben das Spendenziel von 10.000 € erreicht! Vielen Dank an alle Frauen und Männer, die uns unterstützen!

Weiterlesen
15. Juni 2021
Die grüne Familienpolitik: Frauenfeindlich, väterfeindlich, kinderfeindlich

Bündnis 90 / Die Grünen  haben bei ihrem Parteitag am vergangenen Wochenende eine große Chance zur Modernisierung ihrer Familienpolitik versäumt.

Weiterlesen
21. Mai 2021
Pressemitteilung FSI vom 21.05.2021

Bundesfamilienministerium verweigert wiederholt Auszahlung vom Bundestag bewilligter FörderungExekutive torpediert parlamentarischen Willen

Weiterlesen
21. Mai 2021
Historie Zuwendungen an FSI

Historie der Beantragung der Auszahlung von 400.000 € Zuwendungen an FSI, bewilligt durch den Bundestag

Weiterlesen
staatliches interesse
Am Haushalt, in denen das Kind gemeldet ist
100%
Am Haushalt, in denen das Kind nicht gemeldet ist
0%
mehr erfahren
kontaktabbruch

Anteil an Kindern in Trennungsfamilien, die vollständigen Kontaktabbruch zum entfernten Elternteil erleiden.


40%
mehr erfahren
schulbezirksregel

Prävention gegen Kontaktabbrüche. Erfolgreich etablierter Radius in anderen Ländern.


50 miles
mehr erfahren
barunterhalt

Mütter, die den Kindesbarunterhalt nicht vollständig  leisten können
90%
Väter, die den Kindesbarunterhalt nicht vollständig leisten können
50%
mehr erfahren
NICHTS VERPASSEN

Newsletter
abonnieren

hello world!